Unfall? Anrufen! 0172-9414192

Motorrad

Warum benötigt man ein Kraftrad Gutachten?

Ein Kraftrad Gutachten wird aus verschiedenen Gründen benötigt. Einer von vielen Gründen ist, dass man bei einem nicht verschuldeten Verkehrsunfall mit entstandenem Schaden am Kraftrad, das Gutachten als Grundlage für eine Entschädigungsforderung oder bei einem Streitfall vor Gericht braucht. Oft hat ein anscheinend leichter Schaden weittragende Auswirkungen, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Ein erfahrener Kfz-Sachverständiger stellt aufgrund seiner Expertise den wahren Sachverhalt schnell fest. Wichtig ist zu erwähnen, dass bei nicht Verschulden alle entstehenden Kosten auch die Gutachtenerstellung von der gegnerischen Versicherung getragen werden müssen. Als kompetenter und unabhängiger Sachverständiger, erstellt unser Kfz-Sachverständiger, ein Gutachten, das als relevante Grundlage für die aus einem Schadensvorfall entstehenden Ansprüche dient. Ein Kostenvoranschlag von einer Werkstatt hat im Streitfall vor Gericht nicht die gleiche Beweiskraft wie ein von einem Gutachter erstelltes Gutachten. Sie wollen Ihr Kraftrad verkaufen oder liebäugeln mit dem Kauf eines Zweirads? Dann sind Sie mit einem unabhängig erstellten Wertgutachten von einem Sachverständigen auf der sicheren Seite. Auch im Falle eines Diebstahls sind Sie mit einem Wertgutachten gegenüber der Versicherung sehr gut aufgestellt. Denn eine Versicherung wird immer darauf aus sein, -den Mindestwert laut Liste zu berechnen. Etwaige Modifizierungen am Zweirad wie z. B. Zubauten oder kostspielige Veränderungen werden dann nicht berücksichtigt.

Inhalt eines Gutachtens

Unser Gutachter erstellt ein Motorrad Gutachten anhand von festgelegten Kriterien. Dadurch ist ein zuverlässiges Gutachten gewährleistet.

√Beschreibung der technischen Daten des Motorrades

√Angaben eventueller Sonderausstattung

√Dokumentation der Schäden

√Unfallbedingte Schäden

√Beschreibung älterer Schäden

√Festlegung des Reparaturwegs

√Kalkulation der Reparaturkosten

√Zeitdauer der Reparatur

√Wiederbeschaffungswert vor dem Unfall (Wertgutachten)

Unfallbedingte Wertminderung (Wertgutachten)

√Restwert nach dem Unfall (Wertgutachten)

√Einschätzung zur Wirtschaftlichkeit der Reparatur (Totalschaden?)

Schadengutachten nach einem Unfall

Bei einem Schaden am Kraftrad, wird das Gutachten als Grundlage für eine Entschädigungsforderung oder bei einem möglichen Streitfall vor Gericht benötigt.

Damit Sie, nach einem Unfall bei nicht Verschulden, voll und ganz auf Ihre Kosten kommen, ganz gleich, ob es sich um die Ermittlung von Reparaturkosten, Wiederbeschaffungswert, Wertminderung, Restwert oder das Ermitteln eines Totalschadens handelt, erstellt das Sachverständigenbüro Sonne ein Schadengutachten, welches den wahren Zustand des Kraftrads widerspiegelt.